FacilitySense Gebäuden Überwachung

FacilitySense Überwachung von Geländen u. Gebäuden

Berührungslose Überwachung von Firmengeländen und Gebäuden per Funk im Außenbereich bis zu 5 KM und im Innenbereich bis zu 500 Meter. Unser Sensor erkennt Vibrationen, Feuer und Lageveränderungen !

Der Status Ihres Ihres Gebäudes oder Firmengeländes sowie die Funksignalstärke und der Batteriezustand werden dabei gesichert an ein einen kleinen Zentral-Computer übertragen. Dieser Computer verteilt die Meldungen an Hostsysteme, Datenbanken, Alarmzentralen, Wachdienste und/oder per SMS, Twitter oder E-Mail. Auch ist die Überwachung der Sensoren per Smartphone App problemlos möglich. Unser System zeichnet alle Zwischenfälle und Meldungen mit Uhrzeit und Datum auf.

Die Sensoren haben durch Ihren geringen Stromverbrauch eine Standzeit von bis zu 3 Jahren, bis die Batterie ausgewechselt werden muß. Überwachen Sie bis zu 128 Sensoren pro Zentral-Computer. Sollten Sie mehr Sensoren benötigen, dann kann das problemlos mit weiterenZentral-Rechnern realisiert werden. Die FacilitySense Sensoren sind sehr kompakt und können im Gebäude an beliebigen Stellen platziert werden. FacilitySense ist somit einfach zu bedienen.

Der FacilitySense Sensor erkennt:

  • Tür/Fensteröffnungen, wenn der Sensor passend platziert ist
  • Glasbruch , auch bei großen Glasflächen
  • Bewegungen von Roll- Schiebe- und Schwenktoren
  • Übermäßige Vibrationen an Zäunen und anderen Aussensicherungen
  • Von der Norm abweichende Temperaturen (Feuer, Heizungsausfall etc.)
  • Absenkungen von Gebäuden durch Bergbauschäden und sonstige Vorfälle

Enfach und unauffällig, minimaler Montageaufwand, keine Verkabelung notwendig.

Es gibt bereits Alarmsysteme auf W-Lan Basis aber diese haben eine sehr geringe Reichweite.
Unsere Sensoren übertragen auch ohne Wlan Repeater die Messwerte eigenständig über weite Strecken - in Gebäuden bis zu 500 Meter und im Außenbereich bis zu 5 km.
Somit können Sie auch abgelegene Bereiche Ihres Unternehmens wirkungsvoll schützen. Die Batterie hat je nach Alarmhäufigkeit eine Lebensdauer von 1-3 Jahren.
Bei Bereichen mit schwerer Zugänglichkeit können wir auch Sensoren anbieten, deren Batterie bis zu 10 Jahre den Sensor zuverlässig mit Spannung versorgt.
Zur Kontrolle schickt der FacilitySensor regelmäßig Informationen an die Basisstation.
Sie wissen also immer, ob der Sensor aktiv ist und erhalten zusätzlich Informationen über den Zustand der Batterie.

Für weitere Informationen und Anfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren